Süße Ostern

Unser 4 Sterne Superior Hotel „Schlosskrone“ am Rande der historischen Altstadt von Füssen – nicht unweit der berühmten Königsschlösser – gelegen, bietet alle Annehmlichkeiten, die für einen gelungen Aufenthalt notwendig sind…

… und natürlich die hauseigene Konditorei „Kurcafe“. Schon seit 1986 – lange bevor das Hotel eröffnet wurde – werden hier süße Spezialitäten in liebevoller Handarbeit täglich frisch produziert. Schon damals, war das „Kurcafe“ ein beliebter Treffpunkt und der gute Ruf reichte bis nach Hohenschwangau zum bayrischen Adel. Als königlicher Hoflieferant machte sich Konditormeister Johann Schöll mit seinen Torten und Kuchen bis ins Schloss beliebt. Viele der Traditionsrezepte werden noch heute genauso hergestellt!

Gesamtansicht Hotel & Konditorei heute

Hausansicht Konditorei „Kurcafe“ damals

Direkt nach Fasching und der „Krapfenzeit“ beginnen in der Backstube unter der Leitung von Konditormeister Marcus Kleiner die Vorbereitungen für das nächste große Fest – Ostern!

Eine besondere Oster- und Hausspezialität ist der „Osterfladen“, welcher bereits mehrfach von den bayrischen Konditoren Innung mit „Gold“ prämiert wurde und auch in diesem Jahr wieder am Wettbewerb teilnehmen wird. Unter den ersten Teigansatz werden die aufgeschlagenen Eier untergemischt, danach das Mehl hinzugegeben. Der Teig wird dann kräftig durchgeknetet und die marinierten Früchte – welche vorher mindestens 48 Stunden in Original Jamaica Rum eingelegt worden sind –  werden hinzugefügt. Der geformte Osterfladen wird dann ca. 1 Stunde bei 170 Grad gebacken – und schon ist die Osterleckerei fertig!

Neben dem „Osterfladen“ werden natürlich noch viele weitere saisonale Produkte hergestellt, wie z.B. kleine Marzipanhasen oder –enten und spezielle Schokoladentafeln.

Die mit Trüffelcreme gefüllten Pralineneier gibt es in 15!! unterschiedlichen Geschmacksrichtungen – mit und ohne Alkohol. Insgesamt werden in der Vorosterzeit von dem 8-köpfigen Konditoren Team rund 5.000 Stück gefertigt, gefüllt und einzeln verpackt.

Die schokoladigen Osterhasenfiguren in ca. 10 verschiedenen Motiven erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein. Das auch diese alle handgefertigt und handbemalt sind, ist selbstverständlich. Und wo  außer in der Konditorei „Kurcafe“ kann man schon einen personalisierten Schoko-Osterhasen mit Namen bekommen? Da jeder Namenshase ein Unikat ist, werden diese nur auf Vorbestellung gefertigt.

Wer also noch kein individuelles Ostergeschenk hat, weiß jetzt, wo er dieses bekommen kann…

Prinzrengtenplatz 2

87629 Füssen

Tel: 08362 930 180

E-Mail: info@kurcafe.com

www.kurcafe.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.