Mit dem E-Bike Füssen und Umgebung erkunden

Grüne Wiesen, ein einzigartiges Bergpanorama und in der Ferne die weiße Silhouette des imposanten Königsschlosses von Neuschwanstein – Radfahren in Füssen ist ein ganz besonderer Genuss. Dort, wo sich Lech und das weite Alpenvorland die Hand reichen, bietet Füssen zahlreiche Möglichkeiten für alle passionierten Radfahrer. In den Bergen des Allgäu, den weiten Hügeln des Ammergaus und im Herzen der Tannheimer Wälder fühlen sich Mountainbiker rundum wohl. Wer es etwas gemütlicher mag, findet auf einer der vielen Genusstouren rund um Füssen die langersehnte Erholung im Sattel eines E-Bikes. Das passende E-Bike können Sie in einem E-Bike Verleih in Füssen ganz einfach mieten.

E-Bike Touren in Füssen

In den ausgedehnten Seenlandschaften in unmittelbarer Nähe der Stadt Füssen finden Sportbegeisterte nicht nur vielfältige Möglichkeiten zum Baden, sondern auch herrliche Radwege. Das Gebiet um Füssen wurde als eine von bisher zwei Regionen als „ADFC Rad-Reise-Region“ ausgezeichnet. Von den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau im Süden bis ins nördliche Kaufbeuren präsentiert sich eine malerische Landschaft, die keine Wünsche offenlässt. Bei einer der zahlreichen Stationen für den E-Bike Verleih in Füssen kann sich jeder, der mag ein modernes E-Bike mieten und zu einer wunderschönen Radtour in die faszinierende Bergwelt starten.

Mit dem E-Bike unterwegs unterhalb von Schloss Neuschwanstein bei Füssen im Allgäu

©Füssen-Tourismus-und-Marketing_Gerhard-Eisenschink

E-Bike Touren direkt ins Bad

Gerade in den Sommermonaten, wenn sich die Sonne von ihrer schönsten Seite zeigt, gibt es wohl nichts Schöneres, als mit dem E-Bike einen der vielen zauberhaften Badeseen anzusteuern. Eben noch auf einem der gut angelegten Radwege unterwegs, findet man im kühlen Nass eine willkommene Abkühlung. Erkunden Sie gemeinsam mit der Familie die beliebte Vier-Seen-Runde. Sie starten von Bad Faulenbach, radeln vorbei am Mittersee, lassen sich vom wunderbaren Anblick des Obersees begeistern und gelangen abschließend zum Alatsee. Vielleicht ist aber auch der Forggensee das perfekte Ziel für Sie? Umrahmt von majestätischen Bergketten radeln Sie durch herrliche Landschaften, bis die Berge nur wenige Augenblicke später den Blick auf das Schloss Neuschwanstein freigeben. Ladestationen für die E-Bikes gibt es selbstverständlich auf jeder Strecke. Nach einer kurzen Pause geht es im Handumdrehen mit frischem Schwung weiter.

Mit dem E-Bike auf Entdeckungstour rund um das idyllisch gelegene Füssen

Der Forggensee bietet eine Fülle ansprechender Badestellen, an denen man sich auf einer Tour rund um den See bei schönem Wetter eine erfrischende Abkühlung im Wasser gönnen kann. An einer der insgesamt acht Anlegestellen der Forggensee-Rundfahrtschiffe kann man samt Rad zusteigen und die bezaubernde Gegend vom Wasser aus bestaunen.
Der Bodensee-Königssee-Radweg führt über sanfte Hügel quer durch die Voralpen. Auf ihm gelangt man bequem zur Wieskirche. Ein Besuch, der sich immer lohnt. Das UNESCO-Welterbe Wieskirche ist ein wahres Juwel, wenn es um Sightseeing-Ziele geht. Eine echte Herausforderung ist die über 200 km lange Schlosspark Radrunde. Mit einem guten E-Bike lässt sich die Strecke aber ohne große Probleme meistern. Dies sind nur einige Empfehlungen aus dem weitreichenden Angebot der E-Bike Touren um Füssen. Wer sich bei einem E-Bike Verleih in Füssen spontan dazu entschließt, ein E-Bike zu mieten, kann auch auf eigene Faust auf Erkundung gehen. Dank zahlreicher Ladestationen kommt jeder Radler wohlbehalten zum Ziel.

E-Bike-Tour zur Schlossbergalm unterhalb der Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg bei Füssen im Allgäu.

©Füssen-Tourismus-und-Marketing_Gerhard-Eisenschink

E-Bike Touren in Füssen mit maximalem Genuss

Wer mit dem E-Bike in Füssen unterwegs ist, hat die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Strecken. Manchmal sanft hügelig, manchmal eben – in Füssen geht es auf den Genusstouren gemütlich zu. Die Wege sind zum größten Teil asphaltiert, was für einen besonders angenehmen Komfort sorgt. Einige Radwege sind zwar nicht ausgebaut, aber dennoch gut befahrbar. Es handelt sich um Neben- und Wirtschaftsstraßen oder auch befestigte Forst und Feldwege. Hohe Steigungen sind auf den Genusstouren nicht zu befürchten. Es bewegt sich alles im moderaten Bereich. Und wem es doch einmal zu anstrengend wird, kann den Motor des E-Bikes zu Hilfe nehmen. Die Distanzen halten sich ebenfalls in übersichtlichen Regionen. In der Regel haben die vorgeschlagenen E-Bike Touren um Füssen eine Länge von 14 bis 65 Kilometern. Alle Strecken lassen sich auch bequem mit Kindern meistern. Bei allen E-Bike Touren um Füssen ist der malerische Blick auf das Bergpanorama inklusive. Eine herrliche Kulisse, dessen absolutes Highlight das Schloss Neuschwanstein mit seinen sich majestätisch gen Himmel streckenden Türmen ist. Wer mit Kindern unterwegs ist, wird von den vielen Badebuchten am Wegesrand begeistert sein, die stets eine willkommene Abwechslung bieten. Der Allgäu wäre nicht der Allgäu, wenn es hier nicht auch viele Käsereien zu bestaunen gäbe. Entdecken Sie auf Ihrer E-Bike Tour rund um Füssen das appetitliche Angebot kulinarischer Käsespezialitäten. Wer sich diese Leckereien nicht entgehen lassen möchte, sollte sich den Emmentaler Radweg näher ansehen, der gleich an vier Käsereien vorbeiführt. Der köstliche Käse eignet sich hervorragend für ein tolles Picknick in sattem Grün, umrahmt von beeindruckenden Bergen.
Mit einer E-Bike Tour rund um Füssen ist in jeder Hinsicht für wahrhaft königlichen Genuss gesorgt.

E-Bike-Tour zur Schlossbergalm unterhalb der Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg bei Füssen im Allgäu.

©Füssen-Tourismus-und-Marketing_Gerhard-Eisenschink

Fürstlich übernachten- im Hotel Schlosskrone in Füssen

Das zentral gelegene Hotel Schlosskrone ist der ideale Ausgangspunkt für E-Bike Touren in Füssen. Nach einer traumhaften Nacht in einem der urgemütlichen Hotelbetten und einem stärkenden Frühstück bricht man zu einer abwechslungsreichen Tour zu einem der vielen in der Nähe liegenden traumhaften Ziele auf oder radelt einfach darauf los. Ob es nun ein Ausflug über mehrere Stunden sein soll oder nur eine kurze Fahrt in die nähere Umgebung – auf dem Rad lässt sich der mittelalterliche Charme von Füssen und Umgebung auf angenehme Weise entdecken. Das auf eine mehr als 120-jährige Tradition zurückblickende Kurcafé des Hotels lädt im Anschluss zu köstlichen Naschereien und vielem mehr ein. Wer Appetit auf etwas Deftigeres hat, findet im Hotel Schlosskrone in den Gassen der zauberhaften Altstadt Füssens leckere Schmankerln im Restaurant „Himmelsstube“ oder lässt sich im Design-Ristorante „Chili“ mit Bar und Weinkeller verwöhnen.
Ihr E-Bike können Sie in unmittelbarer Nähe des Hotels Schlosskrone bei einem E-Bike Verleih in Füssen mieten. Eine Ladestation finden Sie direkt im Hotel. So können Sie Ihr E-Bike über Nacht laden und am nächsten Morgen mit frischem Schwung in den Tag starten. Für einen sicheren Abstellplatz im Hotel ist selbstverständlich gesorgt. Diesen Service bietet das Hotel Schlosskrone ohne jegliche Kosten für Sie an. Schließlich möchten die Hotelbetreiber, dass Sie sich rundum wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.